Wie gesundes Essen den Körper reinigt

Foto:Kneipp- und Gesundheitszentrum der Barmherzigen Brüder
Foto:Kneipp- und Gesundheitszentrum der Barmherzigen Brüder

 

Eigentlich ist schon der Begriff irreführend: Basenfasten ist kein Fasten im klassischen Sinn, sondern eher eine Heildiät. Auch wenn es wissenschaftlich noch nicht eindeutig belegt ist, sprechen die Erfahrungsberichte und eine steigende Nachfrage dafür.

Diäten sind oft so verwirrend. Basenfasten hat etwas natürliches, es ist das Gegenteil zum großen Angebot an Nahrungsmitteln“, sagt Theresa Goldberger. Die diplomierte Fastenbegleiterin leitet seit langem das Basenfasten im Kneipp- & Gesundheitszentrum der Barmherzigen Brüder in Schärding und betreut jedes Jahr über 800 Menschen beim Basenfasten. Zu ihren schönsten Erfahrungen zählen die Rückmeldungen ihrer Teilnehmer, die sich „wie neugeboren fühlen“, wenn sie die vorerst anstrengenden Tage während der Kur gut überstanden haben, ihre Lebensqualität verbessert sehen, alte Lasten hinter sich gelassen haben und mehr Genuss empfinden.

 

Wissenschaftliche Untersuchungen im engeren Sinne gibt es zu diesem Thema allerdings nicht. Ob und wie eine Basenkur wirkt, ist deshalb umstritten.

 ...

 

 

Mehr in der Printausgabe oder online nach Erscheinen der nächsten Nummer. Jahresabonnenten haben direkten Zugriff zum Archiv.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0