Kinder brauchen Wurzeln und Flügel

Johann Wolfgang Goethe empfahl Eltern, ihren Kindern zwei Dinge mitzugeben: Wurzeln und Flügel. Darüber, was dazwischen liegt und gebraucht wird, sprach die lebensweise-Redaktion mit Eltern, Kinderärzten, Therapeuten, Traditionellen Chinesischen Medizinern sowie Pädagogen und Philosophen. Fazit: je natürlicher der Umgang mit dem Kind, desto gesünder der heranwachsende Mensch.

 

 

Von Ina Schriebl

 

Kinder sind in den ersten Jahren mit der körperlichen und seelischen Entwicklung sehr gefordert, meint die anthroposophische Kinderärztin Christine Saahs. Die Niederösterreicherin hat selbst zwei Kinder im Alter von acht und zehn Jahren und weiß, was Eltern und Kinder in dieser Zeit mitmachen. Neun Monate nach der Geburt ihrer Tochter Katharina begann Saahs mit der Ausbildung zur Fachärztin für Kinderheilkunde an der Filderklinik in Deutschland. 2009 kam sie zurück nach Krems und eröffnete ihre Praxis „Kindersprechstunde“. Seit 2010 ist sie auch im Krankenhaus St. Pölten als Kinderärztin tätig.

 

„Auch das Immunsystem von Kindern muss erst aufgebaut werden. Jeder Infekt, wenn er richtig durchgemacht wird, stärkt den kindlichen Organismus“, erklärt Saahs Eltern, die in ihre Kindersprechstunde oder zu Vorträgen kommen. Daher sei es sehr wichtig, den Körper in seiner Eigenaktivität zu unterstützen und nicht die Symptome zu unterdrücken. „Fieberhafte Erkrankungen geben dem Kind die Möglichkeit, sich seinen Körper zueigen zu machen. Oft sind nach einem durchgemachten fieberhaften Infekt sehr große Fortschritte in der...

 

Mehr in der Printausgabe oder online nach Erscheinen der nächsten Nummer. Abonnenten haben sofort Online-Zugang zum gesamten Text.

 

Jetzt Jahresabo bestellen um nur 21,- Euro.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Warner Castillo (Freitag, 03 Februar 2017 21:23)


    Hurrah, that's what I was searching for, what a stuff! present here at this website, thanks admin of this site.

  • #2

    Marchelle Steve (Freitag, 03 Februar 2017 23:08)


    I am really impressed with your writing skills and also with the layout on your weblog. Is this a paid theme or did you modify it yourself? Anyway keep up the nice quality writing, it's rare to see a nice blog like this one nowadays.

  • #3

    Helena Ferrer (Dienstag, 07 Februar 2017 02:39)


    Very nice post. I just stumbled upon your weblog and wanted to say that I have truly enjoyed browsing your blog posts. After all I will be subscribing to your feed and I hope you write again very soon!