Schmerz: Die graue Matrix durch eine bunte Lust ersetzen

Foto:  psdesign1/Fotolia.com
Foto: psdesign1/Fotolia.com

Rund 300.000 Österreicherinnen und Österreicher leiden an chronischem Schmerz, der häufigsten Ursache für Krankenstände und vorzeitige Pensionierung. Vor allem Kopf- und Rückenschmerzen nehmen stark zu. Die meisten Betroffenen sind mit der Behandlung jedoch unzufrieden.

Von Thomas Hartl

 

Treten Schmerzen zum ersten Mal auf, sollte rasch ein Arzt aufgesucht werden - denn Hilfe dauert. Laut Statistik hat ein Schmerzpatient in Österreich sieben Arztkontakte, bis er Hilfe findet. Er braucht dafür circa sechs Jahre, die oft zur Entstehung einer chronischen Schmerzkrankheit führen. Eine österreichweite Befragung von Schmerzpatienten ergab, dass deren Situation alles andere als zufriedenstellend ist. Sie fühlen sich nicht ernst genommen, schlecht informiert und wünschen sich eine Verbesserung der medizinischen Versorgung.

„Und das, obwohl diese Patienten in Behandlung sind und gut aufgeklärt wurden, auch deshalb, weil sie sich Selbsthilfegruppen angeschlossen haben. Man kann sich vorstellen, wie schlecht es erst Menschen gehen muss, die nicht in Behandlung sind und still ihr Leid ertragen“ sagt Susanne Fiala von der Wiener Selbsthilfegruppe „Schmerz“. Ihre Kritik: „Mich überrascht immer wieder, ...

 

... Mehr in der Printausgabe oder online nach Erscheinen der nächsten Nummer. Abonnenten haben sofort Online-Zugang zum gesamten Text.

 

Jetzt Jahresabo bestellen um nur 21,- Euro >>

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Edgar Maier (Montag, 21 Januar 2013 23:52)

    Zu den Kreuzschmerzen - ohne Werbung für Fitness-Zentren zu machen - aber - mir hilfts gegen meine zeitweiligen Kreuzschmerzen - man muß sich net blöd trainieren aber radlfahren und den sogenannten "Circle" - wenn ich das 2 x die Woche mir geb je 1 stunde, tuts mir gut :) - und entspannen ist auch wichtig - und: regelmäßiger liebevoller Sex - und sich eine gute Massage geben lassen - z.B. eine Aroma-Massage, wie man sie bei mir bekommen kann :) und zueinander lieb sein - alles Betätigungen die gegen diverse Schmerz-Zustände sehr hilfreich sind :) Alles Liebe - Edgar Maier