Raus aus dem Kinderzimmer

Foto: Pixabay.com
Foto: Pixabay.com

Um stark durchs Leben gehen zu können, brauchen Kinder die Natur. Selbst Entscheidungen treffen zu können und die eigenen Grenzen auszutesten ist wichtig für die Entwicklung. Experten raten: Weg vom Fernseher, rein in den Gatsch!

Katrin Waldner

mehr lesen 0 Kommentare

Mit gesunder Darmflora Allergien vorbeugen

Foto: Fotolia.com
Foto: Fotolia.com

Während sich die einen über die stärker werdende Sonne und die ersten Blumen freuen, beginnt für andere im Frühling das Kreuz mit Allergien. Mit einem ausgewogenen Bakterienhaushalt im Darm kann man Allergien vorbeugen oder sie lindern.

 

Katrin Waldner

mehr lesen 0 Kommentare

Tipps bei Tierhaar-Allergie aus der Homöopahtie, Kinesiologie & TCM

Fotocredit: Photoxpress.com
Fotocredit: Photoxpress.com

 

 

Ganzheitliche Behandlungsmethoden haben in ihren Zugängen zu Krankheiten unterschiedliche Ansätze. Für Patienten ist es oft schwer, sich zu orientieren. Die Lebensweise stellt daher verschiedene Therapiekonzepte vor – und nicht selten finden sich überraschende Berührungspunkte.

mehr lesen 0 Kommentare

Kleine "Helfer"

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Hochintelligent aber unaufmerksam, oder einfach in der Schule unterfordert? Oder umgekehrt überfordert vom wachsenden Leistungsdruck? Immer mehr Kinder leiden angeblich an einer Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung. Und bekommen Psychopharmaka. Es gibt Alternativen.

Martin Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Besser als jede Medizin

Bild: Fotolia
Bild: Fotolia

Treue Begleiter oder Nutztiere. Helfer oder Schutzbedürftige. Tiere beeinflussen auf vielfältige Weise unsere Gesundheit. Die Lebensweise-Redaktion hat recherchiert, wie Tiere dem Menschen gut tun und was sie selbst für ihre Gesundheit benötigen.

Martin Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Kein Placebo

Fotocredit: Photoxpress
Fotocredit: Photoxpress

Globuli für Hunde, Heilkräuter für Katzen, Akupunktur für Pferd und nicht zuletzt pflanzliche Medikamente statt Antibiotika in der Nutztierhaltung: Ganzheitliche Medizin ist nicht allein auf den Menschen beschränkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Ganzheitliche Tipps bei Neurodermitis

Ganzheitliche Behandlungsmethoden haben in ihren Zugängen zu Krankheiten unterschiedliche Ansätze. Für Patienten ist es oft schwer, sich zu orientieren. Die Lebensweise stellt daher verschiedene Therapiekonzepte vor – und nicht selten finden sich überraschende Berührungspunkte.

mehr lesen 1 Kommentare

Grüne Körperpflege

Foto: Fotolia.de
Foto: Fotolia.de

Während viele Menschen alles über ihre Nahrungsmittel wissen wollen, fragen noch wenige nach Details zu Körperpflegeprodukten, obwohl Hersteller alle Inhaltsstoffe angeben müssen. Dabei stehen etliche der über 8000 in der Kosmetikindustrie eingesetzten Substanzen unter Verdacht, die Gesundheit zu schädigen. Und selbst pflanzliche Produkte sollte man prüfen.


Nora Kirchschlager

mehr lesen 0 Kommentare

Homöopathie als Kassenleistung

Die Liste ist lang und prominent: die Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin, die Ärztegesellschaft für Klassische Homöopathie, die StudentInnen Initiative Homöopathie aber auch Firmen wie Magister Doskar, Spagyra, die Linzer Schutzengel Apotheke, Dr. Peithner KG, Apotheker zur Kaiserkrone und Remedia gehen in die Offensive und starten...>>>

mehr lesen 0 Kommentare

Here comes the Sun

Foto: PhotoXpress.com
Foto: PhotoXpress.com

„Da kummt die Sunn, i gfrei me“, singen STS in der deutschen Version des Beatles-Klassikers „Here comes the Sun“. Geschrieben wurde das Lied von George Harrison, und es hatte durchaus einen gesundheitlichen Bezug, kämpfte der Beatle doch angeblich immer wieder mit Depressionen. Und dagegen hilft Sonnenlicht.

 

Martin Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Wohlfühlbomben auf vier Beinen

Der Mensch ist noch viel zu wenig auf den Hund gekommen. Zahlreiche Studien belegen die positive Wirkung von Tieren besonders auf Kinder. Speziell als eine Art Verhaltenstherapeuten leisten Haustiere Großartiges. Das hat auch das Unterrichtsministerium auf den Plan gerufen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Starker Anstieg der Quote

Ländle stockte Kinderbetreuungsangebot beträchtlich auf

mehr lesen 0 Kommentare

„Frauen sind keine kleinen Männer“

Fotocredit: privat
Fotocredit: privat

Gendermedizin ist für die Ärztin und Forscherin Alexandra Kautzky-Willer nichts Feministisches. Es geht ihr um die Unterschiede, damit Frauen und Männer besser betreut werden können. Mit Ina Schriebl und Martin Schriebl-Rümmele sprach die Gendermedizin-Professorin der Medizinuniversität Wien über neue Erkenntnisse, ihre Arbeit und woran Frauen erkranken.

mehr lesen 0 Kommentare

„Ein Mann erfüllt seinen Lebenszweck, wenn er Frauen unterstützt“

Foto: P.Atkins/Fotolia.com
Foto: P.Atkins/Fotolia.com

Gegenseitige Unterstützung ist für die Gesundheit von Männern und Frauen entscheidend, sind sich immer mehr Experten einig. Für Männer ist das nicht einfach, schauen sie doch selbst nur bedingt auf ihre eigene Gesundheit.

 

Von Martin Schriebl-Rümmele

 

mehr lesen 0 Kommentare

Glutenfrei essen: aus dem Leben mit Zöliakie

Foto: Hartl
Foto: Hartl

 

Aus einer vermeintlichen Darminfektion, die nicht verschwinden wollte, ergab sich die Diagnose „Zöliakie". Und damit der Beginn einer Sonderernährung. Die beispielhafte Geschichte eines Jungen und der Umgang seiner Familie sowie seines Umfeldes mit seiner Erkrankung.

mehr lesen 0 Kommentare

„Kinder wollen lernen“

Foto: Lex-Nalis/privat
Foto: Lex-Nalis/privat

Ab welchem Alter sind Kindergärten sinnvoll und welche Aufgaben können sie leisten? Dora Dohr sprach mit der Expertin Heidemarie Lex-Nalis über Bildung im Vorschulalter.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gesund und schmackhaft

Foto: Westermann/Brandstätter
Foto: Westermann/Brandstätter

Sie kocht für ihr Leben gerne – Winzerin Christine Saahs betreibt seit fast 40 Jahren das biodynamisch geführte Demeter-Weingut Nikolaihof in Mautern in der Wachau. Ihre anthroposophisch geprägte Philosophie: „Wenn wir mit Liebe kochen und mit Freude essen, dann werden Körper und Seele genährt, dann sind Lebensmittel auch Heilmittel. Für die lebensweise hat sie zwei Rezepte zur Verfügung gestellt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nachmachen hilft

Die These, ein Großteil unserer Möglichkeiten hänge von den Genen ab und es sei daher für die Entwicklung weitgehend unbedeutend, welches soziale Umfeld ein Kind hat, gilt als überholt. Vielmehr macht die Interaktion mit der Umgebung die spätere Persönlichkeit aus. Neue Konzepte sind notwendig.

mehr lesen 0 Kommentare

Kinder brauchen Wurzeln und Flügel

Johann Wolfgang Goethe empfahl Eltern, ihren Kindern zwei Dinge mitzugeben: Wurzeln und Flügel. Darüber, was dazwischen liegt und gebraucht wird, sprach die lebensweise-Redaktion mit Eltern, Kinderärzten, Therapeuten, Traditionellen Chinesischen Medizinern sowie Pädagogen und Philosophen. Fazit: je natürlicher der Umgang mit dem Kind, desto gesünder der heranwachsende Mensch.

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Träumer und Zappler

Foto: Claudia Feiertag
Foto: Claudia Feiertag

Hochintelligent aber unaufmerksam, oder in der Schule unterfordert? Oder umgekehrt überfordert vom wachsenden Leistungsdruck? Viele Kinder und Jugendliche leiden angeblich an Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung. Und bekommen Psychopharmaka. Die Kritik wächst.

mehr lesen 0 Kommentare

Straßenverkehr: Die Kleinen sind die großen Verlierer

Foto: Hutter/privat
Foto: Hutter/privat

Von Hans-Peter Hutter*

 

Gleich vorweg: Kinder sind von den vielfältigen gesundheitlichen Auswirkungen des Verkehrs stärker betroffen als Erwachsene. Autoabgase wie Ultrafeinstaub, Stickstoffdioxid und Co haben es in sich. Kinder, die an viel befahrenen Straßen wohnen, leiden häufiger an Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthma. Aber nicht nur die Lunge ist betroffen, auch die geistige Leistungsfähigkeit leidet: So nehmen bei Kindern mit steigender Exposition gegenüber Rußpartikeln bestimmte Intelligenz- und Gedächtnisleitungen ab. 

mehr lesen 0 Kommentare

Der Patch-iarch

Rund 400.000 Menschen in Österreich leben in Patchwork-Familien. Die Tendenz ist steigend wie die Zahl der Scheidungen. Patchwork-Familien fordern Kinder, Mütter und Väter in vollkommen neuer Weise. Väter sind bis zu einem gewissen Grad austauschbar. Die Vaterrolle ist es nicht. Männer sind neuen Erwartungen, Chancen und Problemen ausgesetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fette Gewinne

Foto: Adamah
Foto: Adamah

 

 

 

Eine Milliarde Menschen weltweit hungern – darunter sehr viele Kinder.

Zwei Milliarden Menschen haben Übergewicht – darunter immer mehr Kinder.

Beides ist auch Folge von schwer durchschaubaren Wirtschaftsinteressen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das kindliche Immunsystem aus Sicht der TCM

Von Andrea Zauner-Dungl

 

Die Behandlung von Kindern war bereits früh in der Entwicklung der chinesischen Medizin ein Spezialgebiet, da die Entwicklung der Strukturen (Meridiane) des Säuglings bei der Geburt bei weitem nicht als abgeschlossen gilt.

Knochen, Mark, Strukturpotenzial und Qi sowie die Funktionskreise sind bei der Geburt nicht vollständig entwickelt. Erst nach der Geburt kommt es im Rahmen der frühkindlichen Entwicklung, die im ersten Lebensjahr in 32 Tageszyklen abläuft, zur Ausbildung der Funktionskreise und Leitbahnen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

„Es ist nie zu spät für eine glückliche Pubertät“

Die lebensweise-Fachbeiräte Sabine und Roland Bösel haben eine besondere Form miteinander zu reden entwickelt und bieten ihren sogenannten Generationendialog nun als Therapeuten an. Ina Schriebl stellte beiden Fragen zur Pubertät und sprach sie dabei als Eltern und Therapeuten an.

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Baum zur Couch

Übernachten in Baumhäusern, Köhlerhütten im Wald oder arbeiten und leben bei Biobauern. Urlaub muss nicht immer aus dem Katalog des Reisebüros sein, es gibt für individuelle und kreative Möglichkeiten fast keine Grenzen. Hier ein paar Empfehlungen der Redaktion.

mehr lesen 0 Kommentare

Gut versorgt auf die Reise

Foto: www.photoXpress.com
Foto: www.photoXpress.com

Schon die Vorfreude auf den Urlaub lässt den mitunter stressigen (Arbeits-)Alltag mit Leichtigkeit ertragen. Damit es aber wirklich die schönste Zeit des Jahres wird, sollten Vorkehrungen getroffen werden. Ein Überblick über die wichtigsten ganzheitlichen Urlaubstipps.


Von Christiane Mähr und Martin Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Gesund unterwegs: ganzheitlich urlauben

„Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt“, sagt ein chinesisches Sprichwort. Eine achtsame Reisevorbereitung ist ein möglicher erster Schritt für den Start in gesunde und heilsame Ferien. Die lebensweise gibt Tipps dazu, suchte zudem außergewöhnliche und ganzheitliche Reiseideen und fand Menschen, die einfach losgehen, sich Auszeiten nehmen, Wellness-Oasen unter die Lupe nehmen, Menschen in fernen Ländern helfen oder in Gedanken auf Reisen gehen und so Heilung finden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gesundheitsziel: gesundes Umfeld

Gesundheitsminister Stöger hat zehn Rahmen-Gesundheitsziele für Österreich präsentiert. Ziel ist es, dass die Menschen dadurch zwei Jahre länger gesund leben können. Die Rahmen-Ziele seien bewusst allgemein formuliert. So stellen etwa gesundheits-

förderliche Lebens- und Arbeitsbedingungen für alle ein Ziel dar. Es soll für gesundheitliche Chancengerechtigkeit zwischen den Geschlechtern und sozioökonomischen Gruppen, unabhängig von Herkunft und Alter gesorgt werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Düfte, die die Welt verändern

Foto:David Hughes/PhotoXpress.com
Foto:David Hughes/PhotoXpress.com

Für die Gewinnung von einem Kilo ätherischen Öls braucht man bis zu 20.000 Kilo Pflanzenbestandteile. Gute Duftöle sind entsprechend teuer. Doch sie sind ihr Geld wert: Sie finden nicht nur in der Medizin Einsatz, sondern können auch Gesundheit in die eigenen vier Wände zaubern. Von Billigprodukten raten Experten ab - sie können auch Giftstoffe enthalten.

Von Claudia Malonofsky

mehr lesen 1 Kommentare

Wenn die Wohnung krank macht

Foto:Fotolia.com
Foto:Fotolia.com

Durch Gifte in Innenräumen kommt es immer öfter zu gesundheitlichen Beschwerden, deren Ursache nicht leicht herauszufinden ist. Experten gehen davon aus, dass etwa jeder Fünfte vom so genannten Sick Building Syndrom betroffen ist.

  Von Martin Schriebl-Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Tierische Schimmelsuche

Foto:Felix Holland
Foto:Felix Holland

 

Eine ungewöhnliche Möglichkeit, dem Schimmel auf die Spur zu kommen, ist der Einsatz von Schimmelspürhunden. Das Architekturbüro Jacobs in der Nähe von Frankfurt am Main nimmt Aufträge in ganz Europa an.

mehr lesen 0 Kommentare

Familienbande, neu aufgestellt

Foto:Oliver Raupach/Fotolia.com
Foto:Oliver Raupach/Fotolia.com

 

Hexerei oder Heilmethode? Familienaufstellungen gehören mittlerweile zum Gesellschaftsdiskurs wie sein guter Ton. Ihre Faszination bannt Experten und erfasst Neugierige.

  Von Sigrit Fleisz

mehr lesen 0 Kommentare

Tief im Hochgebirge

Foto:Marem/Fotolia.com
Foto:Marem/Fotolia.com

 

Der in Niederösterreich arbeitende Psychotherapeut Reinhold Wildner war bereits 1972 bei Bert Hellinger und beobachtete ihn aus eigener Distanz. Seine Module der Aufstellungsarbeit siedelt er auf allen Ebenen des Seins an, schildert er Sigrit Fleisz im Interview.

mehr lesen 0 Kommentare

Ganzheitliche Bildung, zufriedene Kinder

Bauen am gemeinsamen Projekt Bildungssystem heißt auch: Krankheiten vorbauen. Denn Bildung macht gesund, wie zahlreiche Studien belegen. Foto: Rudolf Steiner Landschule Schönau
Bauen am gemeinsamen Projekt Bildungssystem heißt auch: Krankheiten vorbauen. Denn Bildung macht gesund, wie zahlreiche Studien belegen. Foto: Rudolf Steiner Landschule Schönau

 

Die Ferien sind vorbei und damit startet der Schulalltag wieder. Gleichzeitig steht das Bildungssystem auf dem Prüfstand. Neue Strukturen und Angebote sollen kommen, ein Volksbegehren fordert Reformen. Es gibt aber auch Bildungsangebote, die andere Ansätze verfolgen, als die im herkömmlichen Regelschulwesen. Eine Spurensuche nach ganzheitlicher Bildung.

Von Christian F. Freisleben-Teutscher

mehr lesen 0 Kommentare

Bildung macht gesund

Politikwissenschaftlern und Soziologen sind sich einig, dass Bildung der Schlüssel zur Demokratie und das Bildungsniveau Garant für soziale Sicherheit darstellt. Doch erst in jüngster Zeit setzt sich eine neue Erkenntnis durch: Bildung ist auch der Schlüssel zur Gesundheit. Eine Analyse.

 

Von Andreas Feiertag und Martin Rümmele

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn Du weißt, was Du tust, kannst Du tun, was Du willst

Awareness Through Movement (ATM) heißen die Gruppenstunden, bei denen ein Lehrer Bewegungsanleitungen vorgibt, welche die Schüler individuell und selbständig umsetzen. Foto: Feldenkrais Institut
Awareness Through Movement (ATM) heißen die Gruppenstunden, bei denen ein Lehrer Bewegungsanleitungen vorgibt, welche die Schüler individuell und selbständig umsetzen. Foto: Feldenkrais Institut

 

Vor 25 Jahren verstarb mit Moshé Feldenkrais eine der schillerndsten Persönlichkeiten auf dem Gebiet somatischer Therapien und hinterließ eine Methode, die nicht minder kreativ ist als ihr Entdecker.

Von Felicitas Freise

mehr lesen 0 Kommentare

Gewaltprävention

Nach wie vor ist Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen ein gesamtgesellschaftliches Problem. Speziell geschulte Trainer aus dem Bereich der Lebens- und Sozialberatung bieten mit dem Innenministerium entwickelte Selbstbehauptungs- und Selbstschutzkurse an.

mehr lesen 0 Kommentare

"Müssen Menschen vor Geschäftemacherei schützen"

Gesundheitsminister Alois Stöger: „Es gibt im Gesundheitsministerium einen Beirat für traditionelle asiatische Medizin. Wir setzen uns also damit sehr qualifiziert auseinander.“ Foto: Barbara Krobath
Gesundheitsminister Alois Stöger: „Es gibt im Gesundheitsministerium einen Beirat für traditionelle asiatische Medizin. Wir setzen uns also damit sehr qualifiziert auseinander.“ Foto: Barbara Krobath

 

In Österreich gibt es schon beinahe so viele Anbieter von ganzheitlichen Leistungen wie Schulmediziner. Dennoch nimmt die Gesundheitspolitik diesen Sektor noch kaum wahr. lebensweise-Chefredakteur Martin Rümmele sprach darüber mit Gesundheitsminister Alois Stöger (SPÖ) und über Alternativen zur Schulmedizin, Prävention, Gesundheitsziele und die Bezahlung von Komplementärmedizin durch die Krankenkassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Viel Heilermut, wenig Chemie

Rudolf Steiner, 1861 in Österreich-Ungarn geboren, studierte in Wien Biologie, Chemie und Physik. 1897 übersiedelte er nach Berlin, wandte sich dort den Geisteswissenschaften zu. Foto: Dokumentation am Goetheanum
Rudolf Steiner, 1861 in Österreich-Ungarn geboren, studierte in Wien Biologie, Chemie und Physik. 1897 übersiedelte er nach Berlin, wandte sich dort den Geisteswissenschaften zu. Foto: Dokumentation am Goetheanum

 

SERIE: Ganzheitlich Heilen:

Total abgehoben oder am Boden der Realität? Was die Anthroposophische Medizin zum heißen Eisen macht und warum sie nicht als Ersatz sondern als Erweiterung der Schulmedizin gelten will.

Von Sigrun Saunderson

mehr lesen 0 Kommentare

Intuition und Naturwissenschaft

Reinhard Schwarz, Kinderarzt in Graz und Vorsitzender der Gesellschaft für Anthroposophische Medizin, über das Geistige in der Therapie.

mehr lesen 0 Kommentare

Mannsein jenseits aller Klischees

Die Vater-Sohn-Beziehung ist ein entscheidender Faktor für die Entwicklung der Männlichkeit. Und doch wird sie immer seltener gepflegt, sagen Experten. Foto: Kzenon/Fotolia.com
Die Vater-Sohn-Beziehung ist ein entscheidender Faktor für die Entwicklung der Männlichkeit. Und doch wird sie immer seltener gepflegt, sagen Experten. Foto: Kzenon/Fotolia.com

 

Das alte Rollenbild ist weg, ein Neues fehlt. Männer wollen sich in der Gesellschaft neu positionieren. Wie wissen sie noch nicht so richtig. Vorbilder sind rar. In Männerseminaren wird das starke Geschlecht jedenfalls so stark gemacht, dass es auch schwach sein kann. Ohne ihr Selbstwertgefühl zu verlieren.

Von Andreas Feiertag

mehr lesen 0 Kommentare

Erfrischt in den Sommer

Der Sommer macht durstig. Doch womit löschen? Multivitaminsäfte, Bio-Limonaden oder selbstgemachte Durstlöscher? Die lebensweise fragte Expertinnen und Leserinnen und Leser um Tipps für einen genussvollen, gesunden und nachhaltigen Sommer-Drink.

mehr lesen 0 Kommentare

Ganzheitlich durch den Sommer

Der Sommer kann kommen. Gegen Sonne, Hitze und Insekten sollte man jedenfalls vorbeugen. Und auch gegen „Tropenkrankheiten“, wenn ein Auslandsurlaub geplant ist. Foto:Stefan Körber/Photoxpress.com
Der Sommer kann kommen. Gegen Sonne, Hitze und Insekten sollte man jedenfalls vorbeugen. Und auch gegen „Tropenkrankheiten“, wenn ein Auslandsurlaub geplant ist. Foto:Stefan Körber/Photoxpress.com

 

Gesund durch den Sommer möchten alle. Doch die heiße Jahreszeit stellt uns vor etliche Herausforderungen. Zu viel UV-Licht fördert Hautkrebs und so manches Grillfest wird von Mücken gestört. Auch der Urlaub birgt Risken.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Mach dich leichter

Die Trager-Methode hat eine spielerische Komponente, die besonders bei Kindern sehr gut ankommt. Foto:privat
Die Trager-Methode hat eine spielerische Komponente, die besonders bei Kindern sehr gut ankommt. Foto:privat

 

Die Körperarbeit „Trager“ will helfen, den Körper mit dem Unbewussten zu verbinden. Ein kritischer Blick hinter eine noch nicht weit verbreitete Methode, die immer mehr Freunde findet.

Von Sabine Fisch

mehr lesen 0 Kommentare