Gesund und motiviert bei der Arbeit

Foto: Klaus Gisinger/MorEnergy
Foto: Klaus Gisinger/MorEnergy

Etwa die Hälfte aller Krankheitsfälle ist arbeitsbedingt.

 

Hinter den dramatisch steigenden Zahlen verbirgt sich individuelles Leid tausender Beschäftigter, die durch Unfälle, Arbeitsfolgen oder Stress krank werden.

 

Viele Firmen denken aber bereits weiter und setzen auf betriebliche Gesundheitsförderung – mit komplementären Methoden.

mehr lesen 0 Kommentare

Sich wahrnehmen

Foto:www.shiatsu-verband.at
Foto:www.shiatsu-verband.at

 

Die Meridian-Massage Shiatsu entfaltet das Potenzial in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens. Spezielle Übungen ermöglichen auch individuell die Lebensenergie wieder in Fluss zu bringen.

mehr lesen 0 Kommentare

Füße am Boden, Kopf in den Wolken

 

Erfahrungsbericht einer Trager-Behandlung von Sabine Fisch


An einem schönen sonnigen Frühsommertag mache ich mich also auf in den ersten Wiener Gemeindebezirk, in die Praxis von Hedi Stieg-Breuss, die seit vielen Jahren als Trager-Praktikerin und -Lehrerin tätig ist. Ich bin sehr neugierig auf das, was da auf mich zukommt. Gelesen habe ich inzwischen eine Menge zur Trager-Methode.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mach dich leichter

Die Trager-Methode hat eine spielerische Komponente, die besonders bei Kindern sehr gut ankommt. Foto:privat
Die Trager-Methode hat eine spielerische Komponente, die besonders bei Kindern sehr gut ankommt. Foto:privat

 

Die Körperarbeit „Trager“ will helfen, den Körper mit dem Unbewussten zu verbinden. Ein kritischer Blick hinter eine noch nicht weit verbreitete Methode, die immer mehr Freunde findet.

Von Sabine Fisch

mehr lesen 0 Kommentare

Frei von Verspannung und Anstrengung

Das Ziel von Shiatsu ist der Ausgleich und die Wiederbelebung des vitalen Potenzials. Foto: www.shiatsu-verband.at
Das Ziel von Shiatsu ist der Ausgleich und die Wiederbelebung des vitalen Potenzials. Foto: www.shiatsu-verband.at

 

Längst ist Massage von fernöstlichen Methoden wie Shiatsu oder Tuina beeinflusst. Zu Recht, denn wissenschaftliche Studien belegen die Existenz der Meridiane im menschlichen Körper. Über diese lassen sich die Organe beeinflussen – ohne Nadeln und weitgehend ohne Schmerz.

 

Von Linda Kappel

mehr lesen 1 Kommentare