REZEPT DER WOCHE

 

Äsche

 

auf Buchweizen-Gemüse-Gröstl; kalter Kräutereistee

 

In jeder Ausgabe der Lebensweise finden Sie leckere Rezeptideen.

 

Hier können Sie die Lebensweise bestellen!

Äsche auf Buchweizen-Gemüse-Gröstl; kalter Kräutereistee

Zutaten für zwei Portionen:

2 Äschen zu je ca 35 dag, 5 dag Buchweizen, 5 dag Wurzelgemüse kleinwürfelig geschnitten,

frische Kräuter, Zitrone, Salz, Pfeffer, Butter

 

Buchweizen in Salzwasser rund zehn Minuten Kochen und abschwemmen. Die gewürzten

Äschen melieren, in Öl anbraten und bei 140 Grad im Rohr fertiggaren.

In der Zwischenzeit das Wurzelgemüse bei mittlerer Hitze rösten, zum Schluss etwas

Butter zugeben und den Buchweizen beimengen. Mit frischen gehackten Kräutern

und Zitronenabrieb würzen. Wenn die Äsche eine Kerntemperatur von 62 Grad hat,

anrichten.

Koch Gerhard Satran I Fotos: Johannes Puch, Stiftsschmiede, privat
Koch Gerhard Satran I Fotos: Johannes Puch, Stiftsschmiede, privat