Die Lebenswese organisiert regelmäßig zu aktuellen Filmen Publikumsdiskussionen mit Expertinnen und Experten zu Themen rund um Gesundheit, ganzheitliche Medizin und genussvolle Lebensweise.

Pränataldiagnostik

DIE DRITTE OPTION. Wer entscheidet, was normal ist? Was tun, wenn über Leben und Tod entschieden werden muss? Ausgehend von diesen Fragen entwickelt Thomas Fürhapter seinen komplexen filmischen Essay: DIE DRITTE OPTION setzt Einzelschicksale im Zeitalter von Pränataldiagnostik und Biopolitik in einen radikal gegenwärtigen und gesellschaftspolitischen Zusammenhang.

 

Ein brennendes Thema in einer Zeit in der Solidarität und soziale Netze in Gefahr sind und jeder und jede für ihre Gesundheit selbst verantwortlich gemacht werden. Ist in unserer Gesellschaft noch Platz für Krankheit und Behinderung?

 

 

 

Diskutieren Sie mit:

19. September Das Kino, Salzburg (zusammen mit Regisseur Thomas Fürhapter) - 20.15

20. September Moviemento, Linz - 18.30

18. Oktober Kesselhaus Krems

23. Oktober im Stadtkino Villach (19.30 Uhr)

Eintrittskarten sind zum regulären Ticketpreis erhältlich. Reservierungen im Kino.

 

Impressionen: